BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Fachinformationssystem Hydrogeologie: Standards für ein digitales Kartenwerk - Ergänzung zur Hydrogeologischen Kartieranleitung

Mit Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie sind die Anforderungen an hydrogeologische Daten erheblich gestiegen, insbesondere hinsichtlich einer grenzüberschreitenden Standardisierung sowie der digitalen Verfügbarkeit. Die Staatlichen Geologischen Dienste Deutschlands (SGD) haben dem Rechnung getragen und konzentrierten bereits früh einen erheblichen Teil der Aktivitäten der Ad-hoc-Arbeitsgruppe Hydrogeologie auf die Koordinierung der Bereitstellung der erforderlichen hydrogeologischen Fachdaten. Dies umfasste auch die Erarbeitung eines Konzeptes für digitale hydrogeologische Kartenwerke im Maßstab 1:50.000, woraus die vorliegende Publikation "Fachinformationssystem Hydrogeologie: Standards für ein digitales Kartenwerk" entstand.

Sie enthält Empfehlungen und Standards für eine grenzüberschreitend harmonisierte Erhebung, Auswertung und Darstellung digitaler hydrogeologischer Daten und ergänzt damit die noch stärker an einer analogen Arbeitsweise orientierte "Hydrogeologische Kartieranleitung" aus dem Jahr 1997.

Digitale Kartenwerke und Informationssysteme erfordern ein hohes Maß an Formalisierung und Standardisierung der fachlichen Inhalte und Arbeitsabläufe. Vor diesem Hintergrund werden die hydrogeologische Nomenklatur sowie hydrogeologische Objekte, Versuche, Themen, Auswertungsmethoden und Produkte behandelt. In erster Linie stellt die Hydrogeologische Kartieranleitung eine Arbeitshilfe für die Staatlichen Geologischen Dienste dar. Sie richtet sich aber ausdrücklich an alle, die hydrogeologische Daten erheben und verarbeiten, wie z.B. Universitäten und Ingenieurbüros.

Grenzüberschreitende Standardisierungen sind zudem ein zentraler Aspekt der Richtlinie zur Schaffung einer Geodateninfrastruktur in der Europäischen Gemeinschaft (Infrastructure for Spatial Information in Europe, INSPIRE). Somit leistet der vorliegende Band auch einen Beitrag zu den aktuellen Diskussionen über den Austausch raumbezogener Grundwasserfachdaten auf europäischer Ebene.

Die Publikation "Fachinformationssystem Hydrogeologie: Standards für ein digitales Kartenwerk" ist als Geologisches Jahrbuch in der Reihe G (Heft 13) erschienen und wird von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) herausgegeben. Sie ist zu beziehen über:

Kontakt 1:

    
Dr. Bernhard Wagner, Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)
Tel.: +49-(0)9281-1800-4740

Kontakt 2:

    
Dipl.-Geogr. Andrea Richts
Tel.: +49-(0)511-643-2508
Fax: +49-(0)511-643-2304

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.