BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

BMWI-Logo
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe ist eine technisch-wissenschaftliche Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Aktuelles aus der BGR

  1.         Meldungen
  2.         Termine
  3.         Pressemitteilungen
  4.         Stellenangebote

Themen

       
  1.         Bo­den
  2.         CO2 - Speicherung
  3.         End­la­ge­rung ra­dio­ak­ti­ver Abfälle
  4.         Energie­rohstoffe
  5.         Erd­be­ben, Gefährdungs­analysen
  6.         Grundwasser
  7.         Ma­ri­ne Rohstoff­forschung
  8.         Mi­ne­ra­li­sche Roh­stof­fe
  9.         Nationale / Internationale Zusammen­arbeit
  10.         Polar­forschung
  11.        
  12.        
  13.         Geodaten­management
  14.         Me­tho­den
  15.         Samm­lung­en, Geologische Grund­la­gen

Die BGR untersucht Potenziale für die tiefe geologische CO2-Speicherung, entwickelt Verfahren für die Überwachung von Speichern und berät Politik und Gesellschaft über Chancen und Risiken der CCS-Technologie.

Weiter: CO2 - Speicherung …

Staatssekretärin verleiht Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2014

Die Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Brigitte Zypries, zeichnet am 4. Dezember die Gewinner des Deutschen Rohstoffeffizienz-Preises 2014 aus. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Fachkonferenz „Rohstoffe effizient nutzen – erfolgreich am Markt“ statt.

Weiter: Wettbewerb 2014 …

Hyperspektrale Fernerkundung zur Rohstoffexploration

Hochmetamorpher Gesteinskomplex Aggeneys / Südafrika

Die BGR entwickelt in einer Pilotstudie neue Methoden, um mit Hilfe von Satellitendaten Erzlagerstätten zu erkunden. Sie basieren auf hochspektralauflösenden Informationen der Geländeoberfläche, die eine Identifizierung der Minerale ermöglichen.

Weiter: Hyperspektralanwendungen …

Kopenhagener Erklärung zum Schiefergas

Geowissenschaftliche Fakten sollen stärker berücksichtigt werden

Die Europäischen Geologischen Dienste des Nordatlantikraums haben jetzt die Kopenhagener Erklärung zur „Bereitstellung von Daten für nationale Schiefergasbewertungen“ veröffentlicht. In der Erklärung rufen die Geologischen Dienste dazu auf, wissenschaftliche Fakten in der öffentlichen Diskussion stärker zu berücksichtigen.

Weiter: Kopenhagener Erklärung zum Schiefergas …

Lizenzgebiet für marine Rohstoffe im Indischen Ozean

"Schwarzer Raucher"

Der Lizenzantrag der Bundesrepublik Deutschland zur Exploration polymetallischer Sulfide am Meeresboden des Indischen Ozeans ist von der Internationalen Meeresbodenbehörde in Jamaika bewilligt worden. Jetzt kann die BGR das Lizenzgebiet südöstlich von Madagaskar gezielt erkunden.

Weiter: Metallsulfidvorkommen am Meeresboden – Deutsche Explorationslizenz im Indischen Ozean …

Faktenblatt:
Was ist Fracking?

Erdgasgewinnung aus dichtem Sandstein mit einer Horizontalbohrung und multiplen Fracs

Das Faktenblatt der BGR beantwortet diese Frage aus Expertensicht, übersichtlich und auf den Punkt. Risiken und Chancen werden aufgezeigt. Ob Fracking das Grundwasser gefährdet oder Erdbeben auslösen kann, wird wissenschaftlich und aus Sicht der Praxis erklärt.

Weiter: Fracking …

Neue BGR-Karte zur Winderosion in Deutschland

BGR-Karte zur Winderosion

Auf etwa 25 Prozent der Ackerflächen ist der ‪Boden durch ‪Winderosion gefährdet. Betroffen sind insbesondere trockene, feinsandreiche Böden ohne schützende Pflanzenbedeckung in offenen Landschaften, in denen Windhindernisse fehlen.

Weiter: Potentielle Gefährdung …

Diese Seite: