BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼
Manganknollen als alternative Ressource – ein Thema bei der Ausstellung „Ideen 2020“. Infostelen bieten den Besuchern einen Blick in die Welt von morgen

Ausstellung „Ideen 2020“ mit BGR-Projekt, 14.03.2013

Manganknollen aus der Tiefsee gelten als alternative Rohstoffressource der Zukunft – eines von vielen Themen der Ausstellung „Ideen 2020 – Ein Rundgang durch die Welt von morgen“, die gestern (13. März 2013) im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages in Berlin durch Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert und die Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, eröffnet wurde. Geoforscher der BGR erkunden im deutschen Lizenzgebiet im Pazifik in rund 5 000 m Tiefe die Vorkommen der metallrohstoffreichen Knollen. Ihre Arbeit sowie eine Vielzahl von Projekten anderer namhafter deutscher Wissenschaftler auf den unterschiedlichsten Forschungsgebieten werden in der Ausstellung der Helmholtz-Gesellschaft vorgestellt. Infostelen mit Multitouch-Bildschirmen geben den Besuchern mit Hilfe von Animationen, Videoclips, Abbildungen und Texten einen Einblick in wichtige Zukunftsprojekte wie z.B. Konzepte für eine intelligente Energieversorgung zum Schutz des Klimas oder Rezepte für die Medizin von morgen.

Die Ausstellung im Paul-Löbe-Haus ist noch bis zum 28. März 2013 geöffnet. „Ideen 2020“ ist als Wanderausstellung konzipiert, die zwei Jahre lang an verschiedenen Orten in Deutschland präsentiert werden soll.
Fotovergrößerung

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.