BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼
Fernseh-Moderator Johannes Büchs mit einem begeisterten Schüler.

Unterirdisch gut! Geo-Show begeisterte Schüler, 15.03.2017

Fernseh-Moderator Johannes Büchs („neuneinhalb“, ARD, „Kann es Johannes?“, KiKA) begeisterte rund 750 Schülerinnen und Schüler in der Milleniumhalle in Braunschweig. Mit seiner Geo-Show „Unterirdisch“ trat Büchs im Begleitprogramm des Colloquiums der Tiefbohrprogramme IODP (International Ocean Discovery Program) und ICDP (International Continental Scientific Drilling Program) auf, das in Kooperation mit der BGR jährlich stattfindet. Büchs nahm die Schüler (5. – 12. Klasse) aus Braunschweig, Wolfsburg, Wolfenbüttel, Salzgitter und Elze in seiner interaktiven Bühnenshow mit auf eine Reise unter die Erde. Gemeinsam mit Geowissenschaftlern behandelte der TV-Mann auf anschauliche Weise höchst komplexe Fragestellungen. So erfuhren die Jungen und Mädchen, wie mit kilometertiefen Bohrungen zu Lande und auf dem Wasser die Ursachen des Klimawandels erforscht werden oder aber nach Rohstoffen gesucht wird. Für zusätzliche Spannung sorgten Live-Schaltungen auf ein Forschungsschiff im Südchinesischen Meer und in das Internationale Bohrkernlager in Bremen.    
Fotovergrößerung

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.