BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Die BGR-Experten Henrike Franke (im Foto oben) und Dr. Ulrich Schwarz-Schampera (im Foto unten links) bei ihrer Bühnen-Show auf der IdeenExpo

Bühnenshow mit BGR-Experten auf der IdeenExpo, 15.06.2017

Warum wird man eigentlich Geologe? Was sucht die BGR in der Tiefsee? Welche Rohstoffe stecken in einem Schwarzen Raucher? Diese und viele andere Fragen mussten die beiden BGR-Experten Henrike Franke und Dr. Ulrich Schwarz-Schampera bei ihrer Bühnen-Show auf der IdeenExpo 2017 beantworten. Die BGR präsentiert sich bei der Technik-Messe für Jugendliche in Hannover auf dem Stand des Bundeswirtschaftsministeriums (Halle 9, Stand EF-01). Dort ist das Original eines Schwarzen Rauchers zu sehen, den die BGR bei einer ihrer zahlreichen Expeditionen im westlichen Indischen Ozean aus einer Tiefe von 3.270 Metern geborgen hat. Der 1,10 Meter hohe Schlot wurde von über 400 Grad heißen metallreichen Lösungen aus der untermeerischen Erdkruste gebildet. Er besteht aus einer drei Zentimeter dicken Kruste aus Kupfer- und Zinkerzen und enthält neben Gold auch wichtige wirtschaftsstrategische Metalle wie Indium, Gallium, Selen oder Tellur. Neben dem Schwarzen Raucher zeigt die IdeenExpo viele weitere spannende Ausstellungsstücke, darunter auch mehr als 600 Mitmach-Exponate. Die Messe will den Forschergeist bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen entfachen und sie für Ausbildungs-, Forschungs- und Arbeitsmöglichkeiten in technischen, naturwissenschaftlichen und innovativen Berufsfeldern interessieren und motivieren. Zahlreiche Workshops und Vorträge sowie Wissenschaftsshows und Experimente runden das Angebot ab. Die IdeenExpo auf dem Messegelände ist noch bis zum 18. Juni täglich von 9 bis18 Uhr geöffnet.
Fotovergrößerung


Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.