BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Artesischer Brunnen

BGR engagiert sich für nachhaltiges Wassermanagement, 21.03.2018

Grundwasser ist für viele Ökosysteme, wie Feuchtgebiete, Moore und Süßwasserseen lebensnotwendig. Diese Lebensräume sind auch als Wasserspeicher für unsere Wasserversorgung von zentraler Bedeutung. "Nature for Water“ lautet daher das Motto des diesjährigen Weltwassertages der Vereinten Nationen (VN). Auch die BGR engagiert sich im Bereich der Forschung und der Entwicklungszusammenarbeit weltweit in zahlreichen Projekten für eine nachhaltige Nutzung der Wasserressourcen. In Asien, im Nahen Osten und in Afrika erkunden BGR-Experten Wasserressourcen und beraten Regierungen beim Ressourcenschutz. So haben Hydrogeologen der BGR im Norden Namibias ein riesiges Grundwasservorkommen entdeckt, das einen wichtigen Beitrag zur Trinkwasserversorgung des Landes leistet. Als Durchführungsorganisation unterstützt die BGR mit ihrer Expertise das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Das Ministerium hat aus Anlass des morgigen Weltwassertages (22.03.2018) eine Sonderwebsite zum Thema Wasser veröffentlicht und eine umfangreiche Kampagne via Facebook und Twitter gestartet.

Fotovergrößerung

Zum Anfang der Seite ▲