BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼
Bei der Expedition CASE 19 in der kanadischen Arktis brachten Helikopter die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ins Gelände.

November der Wissenschaft: Vortragsabend im Kino im Künstlerhaus, 08.11.2018

Wie schafft man mehrere Tonnen Ausrüstung und Lebensmittel zum 82. Breitengrad hoch in den arktischen Norden? Was treibt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an, selbst bei eisigen Temperaturen in steinigem Gelände zu forschen? Wie lebt es sich in einem Zeltcamp weitab jeglicher Zivilisation – in einer Wildnis ohne fließend warmes Wasser? Antworten auf diese Frage gibt Dr. Karsten Piepjohn, Polargeologe bei der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), in seiner Vortragsveranstaltung „Abenteuer Arktis – Polarforscher am Nordrand der Welt““ am 14. November 2018 um 19.30 Uhr im Kino im Künstlerhaus Hannover.
Zur Pressemitteilung

Fotovergrößerung

Zum Anfang der Seite ▲