BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Nutzerworkshop zu Anwendungen hyperspektraler Fernerkundung für Geologie, Exploration und Boden

Anfang: 18.09.2017 10:00

Ort: Hannover

Ziel des gemeinsam von BGR und DLR Raumfahrtmanagement organisierten Workshops ist es, aktuelle Anwendungsmöglichkeiten der hyperspektralen Fernerkundung vorzustellen und zu diskutieren sowie neue Potenziale zu identifizieren. Insbesondere soll dabei über die bereits oder in Kürze verfügbaren hyperspektralen Satellitensysteme und daraus ableitbare Datenprodukte informiert werden. Anhand unterschiedlicher Anwendungsszenarien wird der Frage nachgegangen, wie diese mit den bestehenden Daten und Verfahren bestmöglich integriert werden können, um Anwender in ihren Aufgaben zu unterstützen. Aspekte der räumlichen Integration hyperspektraler Analysen von Proben, Bohrkernen und Aufschlüssen mit Flugzeug- und/oder Satellitendaten sowie deren synergetische Verarbeitung und Nutzung sollen dabei berücksichtigt werden. Der Workshop wird Fachvorträge und Diskussionsrunden beinhalten und adressiert interessierte und potentielle Nutzer deutscher Behörden und Verwaltungen sowie aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und Industrie.

Veranstalter:
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR); Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Raumfahrtmanagement

Veranstaltungsort: GEOZENTRUM Hannover, Großer Sitzungssaal, Stilleweg 2, 30655 Hannover

Kontakt Geozentrum Hannover

    
Dr. Michaela Frei
Tel.: +49-(0)511-643-2865

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.