BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

BGR-Intern

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und fungiert als zentrale geowissenschaftliche Beratungseinrichtung der Bundesregierung.

Der Hauptsitz der Bundesanstalt befindet sich in Hannover, darüber hinaus gibt es eine Außenstelle (Dienstbereich) in Berlin.

Anfang 2017 beschäftigte die Behörde insgesamt 777 Mitarbeiter, davon 29 Auszubildende.

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) und das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG) bilden das Geozentrum Hannover. Alle drei Institutionen haben eine gemeinsame Verwaltung und Infrastruktur und ergänzen sich durch ihre interdisziplinären Fachkompetenzen. Ebenfalls verbunden werden die drei Institutionen durch den gemeinsamen Nachwuchskreis Wissenschaft, Technik und Verwaltung in BGR, LBEG und LIAG und die Sportgemeinschaft - Bund / Land (SBL) Bodenforschung.

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.