BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

BMWI-Logo
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe ist eine technisch-wissenschaftliche Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Aktuelles aus der BGR

  1.         Meldungen
  2.         Termine
  3.         Pressemitteilungen
  4.         Stellenangebote

Themen

       
  1.         Bo­den
  2.         End­la­ge­rung ra­dio­ak­ti­ver Abfälle
  3.         Energie­rohstoffe
  4.         Erd­be­ben, Gefährdungs­analysen
  5.         Grundwasser
  6.         Ma­ri­ne Rohstoff­forschung
  7.         Mi­ne­ra­li­sche Rohstoffe
  8.         Nationale / Internationale Zusammen­arbeit
  9.         Nut­zung tie­fe­rer Un­ter­grund / CO2-Speicherung
  10.         Polar­forschung
  11.        
  12.        
  13.         Geodaten­management
  14.         Me­tho­den
  15.         Samm­lung­en, Geologische Grund­la­gen

Geowissenschaftliche Daten und Informationen sind eine Grundvoraussetzung für Nutzungs- und Gefährdungsanalysen unseres Planeten.

Weiter: Sammlungen, Geologische Grundlagen …

Trailer: CASE19 – Die BGR in der kanadischen Arktis

CASE19 – Die BGR in der kanadischen Arktis

BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel besuchte im Juli 2017 das Basiscamp der aktuellen BGR-Expedition CASE19 in der kanadischen Arktis. Dort nehmen mehr als 50 Wissenschaftler und Techniker aus sieben Nationen an der größten geowissenschaftlichen Land-Expedition seit Beginn der terrestrischen Polarforschung der BGR teil. Sehen Sie schon jetzt erste Bilder der im Herbst 2017 erscheinenden BGR-Filmdokumentation.

Weiter: Trailer: CASE19 – Die BGR in der kanadischen Arktis …

Hubschrauber-Elektromagnetik: Ergebnisse aus Zeeland

Hubschrauber-Elektromagnetik erfasst Grundwasserversalzung in Zeeland

Mehr als zwei Jahre lang hat die BGR im Projekt AEM-Zeeland die niederländischen Partner Deltares und TNO mit der BGR-eigenen Hubschrauber-Elektromagnetik unterstützt. Untersucht wurde die Versalzung des Grundwassers in der Provinz Zeeland im Südwesten der Niederlande. Dort ist eine umfassende Kenntnis der Grundwasserversalzung für die nachhaltige Bewirtschaftung der knappen Süßwasserressource notwendig. Jetzt wurden die Ergebnisse veröffentlicht.

Weiter: Projekt AEM-Zeeland - Aeroelektromagnetische Kartierung Zeeland (NL) …

Verbesserte Bohrpunktkarte für Deutschland

Bohrpunktkarte für Deutschland

Die jetzt modernisierte „Bohrpunktkarte Deutschland“ gibt mit zwei Millionen enthaltenen Bohrungen (Gesamtlänge ca. 80.000 km) umfassend Auskunft über die Geologie des Untergrundes. So stehen z. B. Daten für Baugrunduntersuchungen, Geothermie, Brunnenbau oder Leitungsbau zur freien Verfügung. Die Verbesserungen der Karte betreffen u. a. Layer zur Bohrdichteverteilung sowie eine hochperformante Kartenansicht im städtischen Bereich.

Weiter: Bohrpunktkarte Deutschland …

Projektideen für europäisches
Verbundvorhaben GeoERA

GeoERA-Logo

Die BGR beteiligt sich gemeinsam mit mehr als 40 nationalen und regionalen geologischen Diensten aus mehr als 30 Ländern am europäischen Verbundprojekt „GeoERA“. Das Vorhaben unterstützt den Aufbau einer europäischen Plattform für Geo-Daten und Geo-Projekte. Jetzt können Vorschläge und Ideen für Projekte aus den Bereichen Geo-Energie, Grundwasser, Rohstoffe und Geo-Informationen eingereicht werden.

Weiter: GeoERA …

Studie zu Initiativen für verantwortungsvollen Bergbau

Studie zu Initiativen für verantwortungsvollen Bergbau

Sie sollen für einen verantwortungsvollen Bergbau und fairen Handel sorgen: freiwillige Nachhaltigkeitsinitiativen. Es gibt es bereits 40 dieser Initiativen für Rohstoffe, wie z. B. Aluminium und Kohle oder Hightech-Metalle wie Tantal und Zinn. Die BGR hat jetzt gemeinsam mit der Universität Ulm eine Studie veröffentlicht, in der 19 ausgewählte Initiativen hinsichtlich ihrer Anforderungen verglichen werden.

Weiter: Sustainability Schemes for Mineral Resources: A Comparative Overview …

Expedition mit der "Sonne" im Indischen Ozean

Expedition im Indischen Ozean

Ein Team von Wissenschaftlern hat sich Ende August mit dem Forschungsschiff Sonne auf den Weg in den Indischen Ozean gemacht. Ihr Ziel: Begehrte Erze aufspüren und die Tiefsee erforschen. In einem Logbuch berichten die Wissenschaftler vom Alltag und den Arbeiten an Bord.

Weiter: Aktuell: INDEX2017-Logbuch …

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.