BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

BMWI-Logo
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe ist eine technisch-wissenschaftliche Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Aktuelles aus der BGR

Themen

       
  1.         Bo­den
  2.         End­la­ge­rung ra­dio­ak­ti­ver Abfälle
  3.         Energie­rohstoffe
  4.         Erd­be­ben, Gefährdungs­analysen
  5.         Grundwasser
  6.         Ma­ri­ne Rohstoff­forschung
  7.         Mi­ne­ra­li­sche Rohstoffe
  8.         Nationale / Internationale Zusammen­arbeit
  9.         Nut­zung tie­fe­rer Un­ter­grund / CO2-Speicherung
  10.         Polar­forschung
  11.        
  12.        
  13.         Geodaten­management
  14.         Me­tho­den
  15.         Samm­lung­en, Geologische Grund­la­gen

Geowissenschaftliche Daten und Informationen sind eine Grundvoraussetzung für Nutzungs- und Gefährdungsanalysen unseres Planeten.

Weiter: Sammlungen, Geologische Grundlagen …

Raw Talks - Rohstoff-Experten im Interview

RAW Talks

In den Video-Interviews von “RAW Talks” (RAW für Resources and Wealth) eröffnen internationale Fachleute einem breiten Publikum Einblicke in die Rohstoffwirtschaft und Rohstoffpolitik. Die BGR hat RAW Talks mitbegründet, unterstützt die inhaltliche Ausgestaltung und fördert die Produktion der Interviews. Alle Beiträge finden Sie auf rawtalks.org

Weiter: RAW Talks …

Heimische mineralische Rohstoffe - unverzichtbar für Deutschland!

Besseres Verständnis des arktischen Systems: Workshop

Welche Rohstoffe gibt es bei uns? Wofür werden sie verwendet? Wie sind Rohstoffgewinnung und Umweltschutz miteinander vereinbar? Mit Fragen zur Gewinnung, Nutzung und wirtschaftlichen Bedeutung von mineralischen Rohstoffen in Deutschland beschäftigt sich die BGR-Broschüre „Heimische mineralische Rohstoffe – unverzichtbar für Deutschland!“

Weiter: Geoscientific Contributions for a Better Understanding of the Arctic System: White Paper. Based on an international workshop held in Hannover (Germany), 31 January – 1 February 2018 …

Strategie-Papier zur Rolle der Geowissenschaften in der Arktis

Besseres Verständnis des arktischen Systems: Workshop

Zu einem besseren Verständnis der Bedeutung der Geowissenschaften in der Arktis ist eine Denkschrift erschienen, die von der BGR gemeinsam mit AWI, GEOMAR, IASS und dem Deutschen Arktisbüro herausgegeben wurde. Das Strategie-Papier „Geoscientific Contributions for a Better Understanding of the Arctic System” ist das Ergebnis eines Workshops, der Anfang 2018 in der BGR stattfand. Ziel ist es, die Rolle der Geowissenschaften als eine der Schlüsseldisziplinen bei der zukünftigen Entwicklung der Arktis zu definieren.

Weiter: Geoscientific Contributions for a Better Understanding of the Arctic System: White Paper. Based on an international workshop held in Hannover (Germany), 31 January – 1 February 2018 …

EU-Sorgfaltspflicht
in Rohstofflieferketten

Metallbarren

Das BMWi hat die BGR zur nationalen Behörde für Prüfungen zur Umsetzung der sog. „EU-Konfliktrohstoff-Verordnung“ ernannt. Die Verordnung muss von den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bis zum 1. Januar 2021 in nationales Recht umgesetzt werden. Sie verpflichtet Unternehmen, die Zinn, Tantal, Wolfram, deren Erze sowie Gold in die EU einführen und festgelegte Mengenschwellen überschreiten, zum Nachweis über die Einhaltung von Sorgfaltspflichten in der Rohstoff-Lieferkette.

Weiter: EU-Sorgfaltspflichten in Rohstofflieferketten …

Neue BGR-Energiestudie: Versorgungslage entspannt

Energiestudie 2017

Weltweit wächst die Nachfrage nach Energie weiter, doch die Versorgungslage ist derzeit entspannt. In absehbarer Zukunft ist global nach wie vor von einem "dualen Energiesystem" auszugehen, bei dem fossile und erneuerbare Energien gemeinsam die Energieversorgung gewährleisten müssen - so das Fazit der jetzt veröffentlichten „BGR Energiestudie 2017 – Daten und Entwicklungen der deutschen und globalen Energieversorgung“.

Weiter: BGR Energiestudie 2017 - Daten und Entwicklungen der deutschen und globalen Energieversorgung …

Neue Weltkarte der Karst-Grundwasserleiter

Neue Weltkarte der Karst-Grundwasserleiter

Die BGR hat gemeinsam mit KIT, IAH und UNESCO eine neue Grundwasser-Weltkarte erstellt. Die "World Karst Aquifer Map" ermöglicht eine präzisere globale Quantifizierung von Karst-Systemen. Karst-Grundwasserleiter stellen weltweit wertvolle Süßwasserressourcen für die Trinkwasserversorgung und die landwirtschaftliche Bewässerung dar. Druck-Exemplare der Karte sind über die BGR zu beziehen, digitale Versionen stehen auf den WHYMAP-Webseiten zur Verfügung.

Weiter: BGR, KIT, IAH und UNESCO präsentieren neue Weltkarte der Karstaquifere …

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.