BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Internationale Endlagerforschung - International nuclear repository research

Land / Region: unabhängig

Projektanfang: 08.04.2014

Projektende: 31.12.2021

Projektstand: 27.10.2016

English Version

Schwerpunkte der anwendungsorientierten Endlagerforschung der BGR sind geowissenschaftliche und geotechnische Fragestellungen. Dabei ist neben dem nationalen Wissensaustausch eine internationale Zusammenarbeit unabdingbar. Die BGR beteiligt sich deshalb aktiv an zahlreichen internationalen Forschungsvorhaben, Kooperationen und Gremientätigkeiten.

Die BGR nutzt die internationalen Kooperationen und den fachlich-wissenschaftlichen Austausch mit internationalen Experten, um ihren Kenntnisstand hinsichtlich geowissenschaftlicher und geotechnischer Verfahren sowie hinsichtlich der Kriterien und Methoden für die Erkundung alternativer Wirtsgesteine in Deutschland zu erweitern und um ihre Forschungsergebnisse abzusichern.

Zum Wirtsgestein Salz hat die BGR umfassendes und international anerkanntes Know-how erworben. Dieses Wissen gilt es auch zukünftig auf dem Stand von Wissenschaft und Technik zu erhalten. Dabei erweitert die BGR auch ihr Wissen zu neuen Fragestellungen durch die Kooperation mit nationalen und internationalen Projektpartnern, wie beispielsweise zu flach lagernden Salzlagerstätten und deren Barriereeigenschaften.

Neben den Forschungsarbeiten zur Endlagerung im Salz verstärkt die BGR ihre Untersuchungen zu alternativen Wirtsgesteinen, insbesondere zu Tonstein und Kristallingesteinen, sowie von geotechnischen Barrieren (z. B. Bentonit), um auf diesem Gebiet einen vergleichbar hohen Kenntnisstand zu erreichen. Untertagelaboratorien (URL) für Untersuchungen zur Endlagerung radioaktiver Abfälle sind in Deutschland derzeit nicht verfügbar. Daher beteiligt sich die BGR intensiv in internationalen URL in der Schweiz, Frankreich und Schweden.

Weitere Aktivitäten der BGR in der internationalen Zusammenarbeit sind beispielsweise:

Kontakt 1:

    
Dr.-Ing. Sandra Fahland
Tel.: +49 (0)511-643-2584
Fax: +49 (0)511-643-3694

Kontakt 2:

    
Annika Schäfers
Tel.: +49 (0)511-643-2894
Fax: +49 (0)511-643-3694

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.