BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Erdgas

Arctic Princess StatoilArctic Princess Statoil Quelle: Statoil, Foto: Allan Klo

Erdgas blieb auch 2016 hinter Erdöl und Hartkohle der global drittwichtigste Energieträger bezogen auf den Primärenergiebedarf. Trotz eines umfangreichen globalen Angebotes und fallender Preise erhöhte sich der weltweite Erdgasverbrauch nur um knapp 1,4 % und blieb damit erneut unter den durchschnittlichen historischen Wachstumsraten. Dennoch ist mittel- bis langfristig weiterhin mit einem spürbaren Anstieg des weltweiten Erdgasverbrauches zu rechnen. Aufgrund des hohen verbleibenden Erdgaspotenzials kann die Versorgung der Welt mit diesem Rohstoff aber selbst bei einem stärker steigenden Bedarf noch über viele Jahrzehnte gewährleistet werden.

Deutschland und Europa sind mit ihrem integrierten und wachsenden Versorgungsnetz an einen großen Teil der weltweiten Erdgasreserven sowohl über Pipelines als auch über LNG - Anlandeterminals angeschlossen und damit relativ gut abgesichert. Geopolitische Risiken bleiben aber ein Schlüsselfaktor bei der Erdgasversorgung. Ende 2016 lag die gesamte Regasifizierungskapazität der 25 europäischen LNG-Anlagen bei 216 Mrd. m³. Dies entspricht etwa 40 % des Erdgasverbrauches von Europa.

2016 war Europa war für rund 45 % der gesamten globalen Erdgasimporte verantwortlich. Der Anteil Deutschlands in Höhe von 112 Mrd. m³ allein machte mit 23 % fast ein Viertel der europäischen Einfuhren aus. Damit stand Deutschland 2016 ebenso im globalen Maßstab an erster Stelle der Importeure und gehörte bei einem Verbrauch von rund 101,5 Mrd. m³ mit zu den größten Konsumenten in der Welt. Gleichzeitig verfügt die Bundesrepublik auch im Weltmaßstab über bedeutende Erdgas - Speicherkapazitäten. Ende 2016 betrug das maximal nutzbare Arbeitsgasvolumen dieser Speicher rund 24 Mrd. m³, was etwa einem Viertel des jährlichen Verbrauches entspricht.

Die BGR erfasst und bewertet umfassende Informationen zur weltweiten Verteilung und Verfügbarkeit von Erdgas.

Sie erkundet die regionalen Erdgaspotenziale in Sedimentbecken sowie an den Kontinenträndern und entwickelt neue beziehungsweise verbessert existierende Explorationsverfahren.



Weiterführende Beiträge zur Verfügbarkeit von Energierohstoffen

Aktuelle Projekte aus dem Bereich Erdgas

Kontakt

    

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.