BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Nutzerbeschreibung des AutoDRM der BGR

Die BGR archiviert kontinuierliche Wellenformdaten auf Festplattensystemen, auf die jederzeit direkt zugegriffen werden kann. Dadurch ist eine automatische Bearbeitung von Datenanfragen mittels AutoDRM möglich. Bitte richten Sie Ihre AutoDRM-Anfrage an: Autodrm@szgrf.bgr.de. Eine E-Mail mit der Zeile 'please help' sendet eine AutoDRM-Kurzeinführung zurück.

Die entsprechend der Anfrage selektierten Daten werden gegenwärtig nur im GSE2.0-Format bereitgestellt. Nutzer des SH- bzw. SHM-Auswerteprogramms können die vom AutoDRM automatisch erzeugten E-Mails direkt mit dem Kommando READGSE bzw. dem Menüpunkt 'Read GSE' einlesen. Das Konversionsprogramm 'codeco' zur Erzeugung anderer GSE-Formate ist auch über den AutoDRM abrufbar.

GSE-Daten werden als ASCII-Dateien bereitgestellt, wobei die Daten aller angeforderten Stationen und Kanäle in einer Datei zusammengefasst sind. Die Auswahl von sehr großen Zeitfenstern oder zu vielen Stationen und Kanälen kann somit schnell zu sehr großen Dateien führen, die ggf. schwer zu handhaben sind. Die Datenverfügbarkeit für ein gewünschtes Zeitfenster kann mit einer AutoDRM-Anfrage vorab überprüft werden. Aktuelle Zeitfenster können teilweise lückenhaft sein, werden aber in vielen Fällen noch vervollständigt. Deshalb können nicht erhaltene Daten meist erfolgreich nach einigen Tagen erneut angefordert werden.

Im Folgenden werden einige Beispiele für typische Datenanfragen aufgeführt. Dabei ist <your-email-address> durch die aktuelle E-Mail-Adresse des Nutzers zu ersetzen.

Abruf des Original-Handbuches des AutoDRM

BEGIN
EMAIL <your-email-address>
GUIDE
STOP

Bitte beachten Sie: Nicht alle Optionen des Original-AutoDRM sind im AutoDRM der BGR implementiert.

Informationen über Stationen und Kanäle, deren Daten verfügbar sind

BEGIN
EMAIL <your-email-address>
STA_LIST *
CHAN_LIST *
CHANNEL
STOP

Datenabruf aller 20-Hz-Kanäle der jeweils drei Komponenten aller GRSN-Stationen für ein gegebenes Zeitfenster

BEGIN
EMAIL <your-email-address>
STA_LIST GRSN
CHAN_LIST BH*
TIME 2008/12/19 17:55:00.0 TO 2008/12/19 18:05:00.0
WAVEFORM GSE2.0
STOP


Datenabruf aller 20-Hz-Kanäle der Z-Komponente aller GRF-Stationen für ein gegebenes Zeitfenster

BEGIN
EMAIL <your-email-address>
STA_LIST GRF
CHAN_LIST BHZ
TIME 2008/08/17 01:08:00.0 TO 2008/08/17 01:13:00.0
WAVEFORM GSE2.0
STOP

Datenabruf aller verfügbaren Kanäle und Stationen für ein gegebenes Zeitfenster

BEGIN
EMAIL <your-email-address>
STA_LIST *
CHAN_LIST *
TIME 2008/08/17 01:08:00.0 TO 2008/08/17 01:13:00.0
WAVEFORM GSE2.0
STOP

Eine vollständige Beschreibung der Komanndo-Syntax finden Sie auf den Webseiten des SED. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Optionen des Original-AutoDRM im AutoDRM der BGR implementiert sind.

Zum Anfang der Seite ▲