BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Erdbebenauswertung

Erdbebensymbol

An der BGR werden täglich aktuelle seismische Ereignisse in Deutschland und angrenzenden Gebieten sowie stärkere weltweit auftretende Beben durch Seismologen manuell ausgewertet.

Die Auswertung erfolgt auf Grundlage der seismischen Registrierungen des Deutschen Seismischen Regionalnetzes (GRSN), des Gräfenberg-Array (GRF), des GERES-Array, sowie unter Einbeziehung der Registrierungen von Stationen der Landeserdbebendienste bzw. geologischen Landesämter sowie von Stationen im umliegenden Ausland.

Die Ergebnisse der Auswertung werden in Katalogen oder Bulletins zusammengefasst und können auf den nachfolgenden Seiten eingesehen werden.

Die geographische Untergliederung in die Rubriken „Deutschland“ und „weltweit“, unterstützt durch eine zeitliche Komponente, ermöglicht dem Nutzer das schnelle Auffinden von Informationen zum aktuellen seismischen Geschehen. Die geographische Verortung der Erdbeben anhand von verschiedenen Karten erleichtert die Orientierung.

Besondere Ereignisse, d.h. stärkere Ereignisse in Deutschland oder größere Schadensbeben in Europa und der Welt, werden ausführlicher aufbereitet und dargestellt.

In der Rubrik Detaillierte Auswertung finden sich Ausführungen, die weniger an den interessierten Laien, sondern an Seismologen adressiert sind.

Neben den im Rahmen der täglichen Auswertung kontinuierlich fortgeführten lokalen (Ereignisse in Deutschland und angrenzenden Regionen) und teleseismischen (weltweite Ereignisse) Katalogen werden von der BGR auch verschiedene historische Kataloge herausgegebenen und betreut.

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.