BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Stratigraphie

Bohrkerne aus dem Oberjura bis UnterkreideBohrkerne aus dem Oberjura bis Unterkreide Quelle: LBEG

Stratigraphie dient der Korrelation und relativen Datierung von Gesteinen und Gesteinsabfolgen. Unterschiedliche Teildisziplinen der Geowissenschaften tragen zur stratigraphischen Forschung und Datierung bei. Die in der Stratigraphie eingesetzten Methoden können geochemische, geophysikalische, sedimentologische oder paläontologische sein. An der BGR werden in erster Linie paläontologische und geochemische Methoden angewandt, um Gesteinsabfolgen oder Einzelproben stratigraphisch einzuordnen. Im Vordergrund unserer Aktivitäten stehen stratigraphische Dienstleistungen und stratigraphische Forschung mit Hilfe von Mikrofossilien und der stabilen Isotopenverhältnisse der Elemente Kohlenstoff und Sauerstoff.


Mikrofossilien von verschiedenen Organismengruppen sind oft in großer Zahl in Sedimentgesteinen enthalten. Wenn gewisse Mikrofossilien innerhalb kurzer Zeitabschnitte der Erdgeschichte lebten und regional weit verbreitet waren, dienen sie als Leitfossilien für die Korrelation und die Altersbestimmung (Biostratigraphie).


Die Verhältnisse der unterschiedlichen stabilen Isotope von Kohlenstoff und Sauerstoff verändern sich in Abhängigkeit von Temperatur, Salzgehalt und Produktivität des Meeres und Veränderungen der Erdatmosphäre. Diese Veränderungen können sehr kurzfristig sein und resultieren in zum Teil signifikanten Verlaufskurven. Die Muster der Kurven können stratigraphisch interpretiert werden (Chemostratigraphie).


Als zentraler Dienstleister des Geozentrums Hannover tragen wir zu einer Vielzahl von Projekten bei. Eigene Projekte werden von uns generiert. Stratigraphische Altersbestimmungen sind eine Grundlage bei der Untersuchung von Endlagerstandorten, in der Rohstofferkundung und -forschung, im Projekt Geopotenzial Deutsche Nordsee (GPDN) und in der Geologischen Landesaufnahme von Niedersachsen.


Für alle diese Aufgaben werden ausgewählte Mikrofossilgruppen mit spezifischen Aufbereitungsgängen in Speziallaboren aufbereitet und untersucht. Labortechnische und wissenschaftliche Daten werden in der Datenbank PaStraLa verwaltet.

Unsere Produkte:

  • Technische und wissenschaftliche Bearbeitung ausgewählter Mikrofossilgruppen
  • Biostratigraphie (Altersbestimmungen)
  • Paläontologische Datenbank PaStraLa
  • Berichte, Publikationen, Vorträge

Kontakt

    
Dr. Jochen Erbacher
Tel.: +49-(0)511-643-2795
Fax: +49-(0)511-643-3663

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.