BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Mineralogie

Mineralogie – das Bindeglied zwischen Rohstoff und technischer VerwendungMineralogie – das Bindeglied zwischen Rohstoff und technischer Verwendung Quelle: BGR

Die Wissenschaft der Mineralogie ist im Überschneidungsbereich von Geologie, Physik und Chemie angesiedelt. Sie stellt die materialbezogene Geodisziplin dar.

Die Mineralogen der BGR arbeiten in erster Linie an der Entwicklung neuer Methoden, aber auch an der Anwendung mineralogischer Verfahren auf geowissenschaftliche Fragestellungen, die von der BGR bearbeitet werden. Schwerpunkte ihrer Arbeiten existieren liegen im Bereich der Mikroanalytik und der Röntgen-Phasenanalytik.

Die BGR-Wissenschaftler erarbeiten und interpretieren GeoDaten zur Beratung der Ressorts der Bundesregierung.

Kontakt

    
Dr. Reiner Dohrmann
Tel.: +49-(0)511-643-2557
Fax: +49-(0)511-643-3664

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.