BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

CO2GeoNet Association - European Network of Excellence on Geological Storage of CO2

Projektanfang: 01.04.2009

Projektstand: 01.03.2015

CO2GEONET-LogoQuelle: CO2Geonet Association

CO2GeoNet ist ein europäisches Exzellenz-Netzwerk, das mit Förderung der EU im 6. Rahmenprogramm gegründet wurde und seit April 2009 als Vereinigung nach französischem Recht fortbesteht.

Die Vereinigung beschäftigt sich mit allen Fragen der dauerhaften geologischen Speicherung von CO2. Die Mitglieder des Netzwerks stimmen ihre FuE-Aktivitäten untereinander ab und beteiligen sich in unterschiedlichen Konstellationen an Verbundforschungsvorhaben. Zu den Aktivitäten des Netzwerks gehören die Ausbildung von Nachwuchskräften, die objektive und unabhängige Information der Öffentlichkeit und die Beratung europäischer Gremien.

Das Netzwerk unterhält weltweit Kontakte zu führenden Nationen und Institutionen, unter Anderem über eine Kooperationsvereinbarung mit IEA GHG. Es organisiert technische Workshops und jährliche Veranstaltungen für Entscheidungsträger in Venedig.


Die BGR beteiligt sich an diesen gemeinsamen Aktivitäten vor allem in den Bereichen:

  • Forschung und Entwicklung von Methoden zur Detektion und Quantifizierung von CO2-Austritten aus Böden und Gewässern und den Auswirkungen von natürlich austretendem CO2 auf Gesteine und Mikroorganismen;
  • Ausbildung von Nachwuchskräften u.a. in Kooperation mit IEA GHG und EAGE;
  • Informationen für die allgemeine Öffentlichkeit und Beiträge zu Berichten für Entscheidungsträger.

Training and Dialogue Workshop on CO2 Geological Storage CO2GeoNet-Mitglieder in Aktion Quelle: CO2Geonet



Die CO2GeoNet Association veranstaltet alljährlich das "CO2GeoNet Open Forum" in Venedig. Die Pressemitteilung der CO2GeoNet Association zum Open Forum 2015 finden Sie hier:
Press Release 2 June 2015: 10th CO2GeoNet Open Forum - inspiring and informative (PDF, 192 KB).


Homepage: www.co2geonet.com


Video for download (Media Player, wmv):
Quantifizierung von CO2 Flüssen und Untersuchung der damit verbundenen Umweltauswirkungen an natürlichen Austrittstellen in der Eifel (FileTypex-ms-wmv, 11 MB)


Broschüre:

Titelbild und Download "Geologische CO2-Speicherung - was ist das eigentlich?"


Geologische CO2-Speicherung - was ist das eigentlich? (PDF, 4 MB)






Projektbeiträge:

Kontakt:

    
Dr. Franz May
Tel.: +49 (0)511-643-3784

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.