BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

01/03: Der Mount Wegener Meteorit

Das Sammlungsobjekt des Monats

Mount Wegener Meteorit; Nickel-Eisenmeteorit von circa 3,5 kg Gewicht aus der AntarktisMount Wegener Meteorit; Nickel-Eisenmeteorit aus der Antarktis Quelle: BGR

Der Mount Wegener Meteorit ist ein "normaler" Nickel-Eisen-Meteorit (Gruppe IIIA) von ca. 3,5 kg Gewicht. Er besteht aus 91,9 % Eisen, 8,1 %-Prozent Nickel und weist Spuren von Gallium (21 ppm) und Germanium (33 ppm) auf. Die Zusammensetzung von Edelgas-Isotopen lässt Rückschlüsse auf einen Aufenthalt des Meteoriten im Interplanetaren Raum von circa 650 Millionen Jahren zu. Seit rund 415.000 Jahren befindet sich der Meteorit auf der Erde. Dieser Meteorit wurde während GEISHA (Geologische Expedition in die Shackleton Range, Antarktis, 1987/88) auf dem Mount Wegener, Read Mountains, gefunden. Die Expedition wurde unter Federführung der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover, durchgeführt.

Weitere Informationen:

  • Roland, N.W., Kleinschmidt, G. & Buggisch, W. (1988): Geological Expedition to the Shackleton Range - GEISHA 1987/88 - Nappe Structure and a Meteorite Find. - BGR Circular 7.
  • Schultz, L., Spettel, B., Weber, H.-W., Höfle, H.-C., Buchwald, V., Bremer, K., Herpers, U., Neubauer, K. & Neumann, K. (1989): Mt. Wegener, a new Antarctic iron meteorite. - Meteoritics, 24: 324.

Siehe auch Polarforschung in der BGR.

Übrigens: Die BGR unterhält Sammlungen in Berlin und Hannover, hier in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG). Sie gehören zu den großen geowissenschaftlichen Sammlungen in Deutschland.

Zum Katalog der Sammlungsobjekte

Kontakt

    
Dr. habil. Nikola Koglin
Tel.: +49-(0)511-643-2810
Fax: +49-(0)511-643-532810
Zum Anfang der Seite ▲