BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

BGR, KIT, IAH und UNESCO präsentieren neue Weltkarte der Karstaquifere

Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) hat gemeinsam mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der Internationalen Assoziation der Hydrogeologen (IAH) und der UNESCO auf dem 44. Kongress der IAH, der vom 25. - 29. September 2017 in Dubrovnik, Kroatien stattfand, eine neue Grundwasser-Weltkarte präsentiert. Die neue Karte mit dem Titel "World Karst Aquifer Map" wurde offiziell durch das World-wide Hydrogeological Mapping and Assessment Programme (WHYMAP) vorgestellt.

Karst-Grundwasserleiter stellen für Hunderte von Millionen Menschen weltweit wertvolle Süßwasserressourcen dar. In vielen Ländern und Regionen ist das Grundwasser aus Karst-Grundwasserleitern die wichtigste Süßwasserquelle für die Trinkwasserversorgung und die landwirtschaftliche Bewässerung.

Die Weltkarte der Karstaquifere (WOKAM) ermöglicht eine präzisere globale Quantifizierung von Karst-Systemen. Sie wird dazu beitragen, das Bewusstsein für Karst-Grundwasserressourcen im Kontext globaler Wasserfragen zu stärken und wird als Grundlage für andere karstbezogene Forschungsfragen auf globaler Ebene dienen: zum Beispiel in Bezug auf Klimawandel, Biodiversität, Nahrungsmittelproduktion, geochemische Zyklen und Urbanisierung.

Gedruckte Exemplare der neuen Weltkarte der Karstaquifere im Maßstab 1 : 25.000.000 und 1 : 40.000.000 können über die UNESCO, das KIT oder die BGR bezogen werden. Digitale Versionen der Karte (PDF-Format, Web Map Service) stehen auf den WHYMAP-Webseiten zur Verfügung.


Weiterführende Information:

Kontakt

    
Dr. Stefan Broda
Tel.: +49-(0)30-36993-250
Fax: +49-(0)511-643-531250

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.